Aktuelles vom Schlüsseldienst München
Schlüsseldienst München
16. Aug 2016

Die Profis vom Amper Schlüsseldienst München zum Thema: Wie kann ich durch Sicherheitstechnik die Einbruchsgefahr vermindern?

Sicherheitstechnik ist in Deutschland ein aktuelles Thema, denn rein statistisch wird etwa alle zwei Minuten in eine Wohnung oder ein Haus eingebrochen. Und das betrifft nicht etwa nur Villen oder abseits gelegene Anwesen, sondern sehr häufig durchschnittliche Reihenhäuser, Einfamilienhäuser in Wohnsiedlungen und  Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Der Schaden ist groß – nicht nur materiell, sondern vor allem auch für die Psyche der betroffenen Familien.

Was kann man tun? Wir vom Amper Schlüsseldienst in München sind erfahren in puncto Sicherheitstechnik und haben tagtäglich mit der Verhinderung von Einbruchsdelikten zu tun. Eines ist grundsätzlich festzuhalten: Je weniger Zeit ein Einbrecher zum Aufbrechen oder Aufhebeln der Wohnungstür, Terrassentür oder eines Fensters hat, desto eher wird er die Finger von diesem Objekt lassen und sich ein anderes Ziel suchen. Über den Daumen gepeilt: Dauert es länger als fünf Minuten, um das Sicherheitssystem zu durchbrechen, gibt der Einbrecher meistens auf. Genau hier setzt die ausgefeilte Sicherheitstechnik an. Durch gezielte, auf das Objekt zugeschnittene Tür- und Fenstersicherungen lassen sich Einbruchsversuche wirksam vereiteln. Wir denken, Investitionen in die Sicherheitstechnik sind sinnvoll und gut angelegt. Das gilt sowohl für Privathaushalte als auch für Firmen.

Gerne beraten wir Sie vor Ort darüber, welche Maßnahmen zur Sicherheitstechnik in Ihrem Haus, Ihrer Wohnung oder Ihrer Firma sinnvoll sind. Denn die Profis vom Amper Schlüsseldienst in München sind seit vielen Jahren erfahren in Bezug auf das Nachrüsten von Sicherheitstechnik für Kunden in München-Stadt und im gesamten Großraum München, etwa UnterschleißheimUnterhachingOttobrunnHaarIsmaning und Taufkirchen.
Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen Termin!