Schlüsseldienst München

Sie wohnen im Münchener Stadtteil Zamdorf, oder genauer gesagt in der Kolonialsiedlung, nur können Sie die Tür zu Ihrem Haus momentan nicht öffnen, weil Ihnen der entsprechende Schlüssel aus welchem Grund auch immer abhanden gekommen ist? Sie wollten nur kurz an die frische Luft, als die Haustür bereits zuschnappte und Sie erkennen mussten, dass Ihr Schlüssel noch auf Ihrem Schreibtisch liegt? Oder ist Ihr Schlüssel gerade eben im Schloss abgebrochen?

Wenn Sie in diesem Augenblick vor einer verschlossenen oder zugefallenen Wohnungs- oder Haustür stehen sollten, sind wir gern für Sie da, um Sie aus Ihrer nervenaufreibenden Notsituation zu befreien. Als Schlüsseldienst München Kolonialsiedlung sind wir bereits in 3. Generation tätig und wissen deswegen ganz genau, wie Türen jeglicher Art zerstörungsfrei wieder aufzusperren sind! Wir sind nicht nur von Montag bis Freitag zu bestimmten Stunden für Sie da! Wir arbeiten auch wochenends und feiertags – und zwar rund um die Uhr! Es spielt also absolut keine Rolle, wann Sie sich ausgesperrt haben sollten! Wir sind nämlich jederzeit kostenlos erreichbar für die Beauftragung einer schnellen Türöffnung zum fairen Festpreis!

Schlüsseldienst München Kolonialsiedlung mit garantierten Festpreisen und Rund-um-die-Uhr-Einsatzbereitschaft

0800 / 0 131 131

0800 / 0 131 131

Zerstörungsfreie Türöffnung durch freundliche Schlosser-Profis! Jederzeit kostenlos anrufen!

Die Kolonialsiedlung im Münchener Stadtteil Zamdorf

In dem Münchener Stadtbezirk Bogenhausen im Stadtteil Zamdorf befindet sich die Kolonialsiedlung, die auch als Afrikasiedlung bekannt ist. Sie liegt im Norden der Eggenfelder Straße zwischen dem Zamilapark und der Siedlung Steinhausen. Sie erreicht eine Breite von rund 650 m. Die Ausdehnung von Süden nach Norden beträgt rund 400 m. Die Gesamtfläche beträgt rund 23 Hektar. Südöstlich der Kolonialsiedlung befindet sich eine schöne Kleingartenanlage, die etwa 3 Hektar groß ist.

Errichtet wurde die Siedlung, die damals noch „Erwerbslosensiedlung Zamdorf“ hießt, im Jahre 1934. Die Straßen derselben wurde nach bekannten Afrikaforschern benannt. So erinnert die Rohlfsstraße beispielsweise an Gerhard Rohlfs, der als erster die Wüste Sahara von Norden nach Süden durchquert hat.

Weiterhin gibt es in der „Afrikasiedlung“ einen Platz namens Emin-Pascha-Platz. Dieser ist nach Eduard Schnitzer benannt, der unter dem Pseudonym Emin Pascha Governeur von Äqhatoria, einer sudanesischen Provinz, gewesen ist.

Offiziell wurde die Siedlung anno 1935 in „Kolonialsiedlung“ respektive „Afrikasiedlung“ umbenannt.

Manche der früheren Straßennamen sind bereits umstritten, da die historische Leistung der Namensgeber in zweifelhaftem Licht erscheinen. So wurde bereits im Jahre 2.000 die Karl-Peters-Straße in Ida-Pfeiffer-Straße umbenannt. Ida Pfeiffer war eine Reiseliteratin.

Schlüsseldienst München Kolonialsiedlung: schneller Service zum günstigen Festpreis

Sie benötigen just in diesem Moment einen Schlüsseldienst München Kolonialsiedlung, weil Sie vor einer zugezogenen oder verschlossenen Haustür stehen? Rufen Sie uns jederzeit kostenlos an und beauftragen Sie uns für eine beschädigungsfreie Türöffnung zum günstigen Fixpreis! Wir arbeiten transparent, fair und professionell und haben uns besonders auf Türöffnungen mit bestem Profi-Werkzeug spezialisiert. Überzeugen Sie sich selbst von unserem erstklassigen Service!

Schlüsseldienst München Kolonialsiedlung mit garantierten Festpreisen und Rund-um-die-Uhr-Einsatzbereitschaft

0800 / 0 131 131

0800 / 0 131 131

Zerstörungsfreie Türöffnung durch freundliche Schlosser-Profis! Jederzeit kostenlos anrufen!