Schlüsseldienst München

Schlüsseldienst München Stachus: Türöffnung mit Spezialwerkzeug

Sie wohnen in München am Stachus (Karlsplatz) und Ihnen ist im Stress des Alltags der Schlüssel verlorengegangen, so dass Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung nicht mehr betreten können. Verzweifeln Sie nicht, denn professionelle Hilfe eines Profis für Türöffnungen wird das Problem in kurzer Zeit bereinigen.

Kontaktieren Sie den Amper Aufsperrdienst für Türöffnung zum Festpreis.

0800 / 0 131 131

0800 / 0 131 131

Ein Monteur wird in circa 30 Minuten bei Ihnen in der Nähe des Karlsplatzes sein und Ihnen helfen.

Die Schlüsseldienst-Monteure sind auf Türöffnungen spezialisert, das heißt sie haben das nötige Fachwissen und diverse Spezialwerkzeuge, um eine Tür ohne Schäden zu öffnen.

Festpreis für professionelle Türöffnung, 24 Stunden Service

Falls Sie vorab wissen möchten, welche Kosten auf Sie zukommen, fragen Sie einfach danach. Der Preis, der Ihnen am Telefon genannt wird, gilt als Festpreis. Der Amper Aufsperrdienst ist rund um die Uhr für Sie da, auch an Sonn- und Feiertagen.

Das Wichtigste zum Stachus (Karlsplatz)

Schlüsseldienst München Stachus - Türöffnung am Karlsplatz zum Festpreis - 24 Stunden ServiceAn diesem Münchner Verkehrsknotenpunkt führte im Mittelalter die Salzstraße vorbei. Beim Bau der zweiten Stadtmauer im 13. Jahrhundert wurde dort das Neuhauser Tor errichtet, zudem später noch Seitentürme hinzukamen. Die Namensgebung ist vielschichtig: zum einen gab es an der Ecke Sonnenstraße / Bayerstraße ein Wirtshaus mit Biergarten, der nach dem Besitzer Eustachus Föderl „Stachusgarten“ genannt wurde. Als dieser verstorben und in Vergessenheit geraten war, suchte man nach anderen Erklärungen für den Namen „Stachus“ und fand sie zuweilen in den „Stachelschüssen“ einer nahegelegenen Schießstätte. Schließlich wurde zunächst das Neuhauser Tor in „Karls-Thor“ umbenannt, nach dem Kurfüsten Karl Theodor, der maßgeblich an der Gestaltung des Platzes mitwirkte. Seit 1797 heißt der Platz offiziell „Karlsplatz“, im Volksmund aber immer noch „Stachus“. Das Karlstor stellt heute den westlichen Anfang der Fußgängerzone dar, die über Neuhauser Straße und Kaufinger Straße zum Marienplatz führt. Die zentrale Lage mit Anschlüssen aller öffentlichen Verkehrsträger sorgt dafür, dass der Karlsplatz einer der belebtesten Plätze der bayerischen Landeshauptstadt ist.

Professioneller Einbruchschutz für Wohn- und Geschäftsgebäude

Ein Blick in die Tagespresse genügt und Sie werden ohne Mühe Meldungen zu Einbrüchen finden. Obwohl München als eine der sichersten Städte in Deutschland gilt, versuchen Einbrecher auch hier immer wieder Zugang zu Häusern und Wohnungen zu finden. Ob Schmuck, Elektrogeräte oder Bargeld – sie lassen alles mitgehen, was nicht niet- und nagelfest ist. Schützen Sie sich! Eine kostenlose Beratung von den Experten des Amper Aufsperrdienst hilft Ihnen die Schwachstellen an Ihrem Objekt zu finden. Mario Pichelmaier & Co. unterstützen Sie gerne bei der Auswahl geeigneter Sicherheitsprodukte und montieren diese fachgerecht.